Wie wird eine da Vinci Operation mit dem modernen Roboter durchgeführt?

Bei der da Vinci Operation wird das OP Besteck vom Chirurgen durch kleine Hautschnitte eingeführt. Mit dabei ist auch eine winzige Kamera, mit der der Operateur alles exakt über den Monitor des OP-Tisches sehen kann. Durch den Zoom ist die Optik um einiges besser als bei der klassischen Chirurgie-Methode. Bei der Operation, die durch den spezialisierten Chirurgen durchgeführt wird, wird der Arzt vom da Vinci Roboter unterstützt. So kann beispielsweise vermieden werden, dass wichtige Nerven im kleinen Becken - unter anderem derjenige für die Erektion - in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Optik der Roboterkamera ist so gestaltet, dass der Operateur einen Einblick in HD und in drei Dimensionen für eine Chirurgie mit höchster Präzision nutzen kann.